Ursula Leutgöb - eine außergewöhnliche Liedermacherin - zu Gast in Pettenbach

 

Das letzte Maiwochenende 2014 stand ganz im Zeichen der Musik. 
Die Wiener Liedermacherin Ursula Leutgöb gab am Samstag ein Konzert im Pfarrsaal „drunter & drüber“, welches viele Zuschauer total begeisterte. Ursula Leutöb singt und erzählt vom Leben, wie wir es alle kennen, von seinen Licht – und Schattenseiten und vom durchaus heilvollen Durcheinander, in das wir bisweilen geraten. 

Ihre Text sind originell und haben emotionelle Tiefe. Ihre Musik – von Swing, Jazz, Tango ein Hauch von Volksmusik, Balladen – ist vielseitig und abwechslungsreich und sie tut dies alles mit unaufdringlicher Intensität und entwaffnender Natürlichkeit. 

Am 1. Juni 2014 gestalteten Ursula Leutgöb und Benedicta Straßmair mit dem Schulchor der NMS, dem Kammerorchester Pettenbach, den Lehrerkollegen Karin Schmidlehner und Maria Pernegger, dem Schulchor und der gesamten 2b Klasse der NMS Pettenbach, sowie Mitgliedern des Eichgrabner Familienchores den Sonntagsgottesdienst. 

Aufgeführt wurde die von Ursula Leutgöb komponierte und von Monika Schwarzinger arrangierten Kindermesse „Zu Dir hin“.